Die Sponsoren der Volksbühne Bad Homburg e.V.

An dieser Stelle sagen wir ein herzliches Dankeschön an alle unsere Sponsoren. Ohne die Hilfe der Unterstützer wären so manche gemeinnützigen Projekte nicht umsetzbar. Vielen Dank! 

Wenn Sie auch als Sponsor auf Plakaten, Programmheften und im Internetauftritt der Volksbühne Bad Homburg vertreten sein möchten, dann wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 06172-777555 oder per eMail an info@dievolksbuehne.de


Katharina Hardt - Stiftung

Als Katharina Hardt im Alter von 92 Jahren starb, hinterließ sie drei Häuser. Die Mieterträge, so der letzte Wille der Bad Homburgerin, sollten gemeinnützigen Zwecken zufließen. Am 20. September 2009 erkannte das Regierungspräsidium Darmstadt die Katharina Hardt-Stiftung an. "Stiftungszweck ist unter anderem die Unterstützung der Volksbühne Bad Homburg, besonders auch deren Jugendarbeit", sagt der Stiftungsvorsitzende Joachim Petry, Neffe der Stifterin.

 

Mehr über die Katharina Hardt-Stiftung

 

Hertling

HERTLING GmbH & Co. KG

Berner Str. 36

Frankfurt/Main

Telefon 069 950082-0

www.hertling.com

Möbelhaus Braum

Möbelhaus Braum

Kirdorfer Straße 42

Bad Homburg

Telefon 06172-1898-100 

www.moebelbraum.de

 

Möbelland Hochtaunus

Niederstedter Weg im Gewerbegebiet

Bad Homburg

Telefon 06172-1898-200

www.moebelland.com

Parkhotel

Parkhotel

Promenade 53-55

Bad Homburg

Telefon 06172-8010; Fax 06172-801400

www.parkhotel-bad-homburg.de

Palm Ticket

Palm - Tickets & More (in den Louisenarkaden)

Louisenstraße

Bad Homburg

Telefon 06172-921736

www.palm-tickets.de

Die Volksbühne Bad Homburg als Sponsor

Seit 2004 tritt die Volksbühne Bad Homburg selbst als Sponsor auf.

 

Jedes Brautpaar, dass sich in Bad Homburg das Ja-Wort gibt, erhält von uns einen Gutschein über ein kostenloses Jahresabonnement für zwei Personen.

 

Außerdem beteiligen wir uns mit so einem Gutschein auch an Gewinnspielen für verschiedene Veranstaltungen von:

  • Franz Beckenbauer-Stiftung
  • Lions Club
  • Rotary Club
  • Kur- und Kongress GmbH Bad Homburg
  • Golf-Club
  • Initiative „Kinder von Tschernobyl“
  • Verkehrswacht Hochtaunuskreis

 

Inhaber der hessischen "Ehrenamts-Card" erhalten ab 1.1.2006 bei allen Vorstellungen an der Tages- bzw. Abendkasse zwei Karten zum Preis von einer (Preiskategorie 2). Informationen über die "Ehrenamts-Card" erhalten Sie bei der Hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden oder im Internet unter www.gemeinsam-aktiv.de.

Aufruf

  1. Möchten Sie die Arbeit der Volksbühne unterstützen und als Sponsor tätig werden?
  2. Präsentieren Sie auch ein Gewinnspiel bei einer Veranstaltung und wünschen von uns einen Sponsorbeitrag?

Dann melden Sie sich bitte unter:

 

Volksbühne Bad Homburg e.V.

Presse- / Öffentlichkeitsarbeit

Rainer Maria Ehrhardt

Lilienweg 19

61381 Friedrichsdorf

 

Telefon: 06172-3882746

 

E-Mail: rainer@dievolksbuehne.de

Links & Presse & mehr

Homburger Woche vom 29.3.2018
Homburger Woche vom 29.3.2018
Taunuszeitung vom 27.3.208
Taunuszeitung vom 27.3.208
Homburger Woche vom 08.02.2018
Homburger Woche vom 08.02.2018
Homburger Woche vom 14.12.2017
Homburger Woche vom 14.12.2017
Taunuszeitung vom 11.12.2017
Taunuszeitung vom 11.12.2017
Homburger Woche vom 30.11.2017
Homburger Woche vom 30.11.2017
Homburger Woche vom 30.11.2017
Homburger Woche vom 30.11.2017
Opernloderer - Internet vom 16.11.2017
Opernloderer - Internet vom 16.11.2017
Kronberger Bote, Woche 46
Kronberger Bote, Woche 46
Homburger Woche vom 16.11.2017
Homburger Woche vom 16.11.2017
Taunuszeitung vom 14.11.2017
Taunuszeitung vom 14.11.2017
Homburger Woche vom 9.11.2017
Homburger Woche vom 9.11.2017
Taunuszeitung vom 7.11.2017
Taunuszeitung vom 7.11.2017
Taunuszeitung 18.09.2017
Taunuszeitung 18.09.2017
Homburger Woche vom 14.9.2017
Homburger Woche vom 14.9.2017
Taunuszeitung vom 13.9.2017
Taunuszeitung vom 13.9.2017
Homburger Woche vom 29.06.2017
Homburger Woche vom 29.06.2017
Homburger Woche vom 8.6.2017
Homburger Woche vom 8.6.2017

Fundsachen aus der Vergangenheit

In unserer neuen Rubrik "Zeitdokumente" präsentieren wir Ihnen erlesene Fundsachen aus der Vergangenheit. 

Stiftung

In den Herzen der Menschen lebt Katharina Hardt weiter