Unsere aktuelle Produktion:

Der süßeste Wahnsinn

(Farce von Michael McKeever)

Regie: Rainer Maria Ehrhardt

Man stelle sich eine berühmte Sängerin vor, die die Präsidentensuite des Palm Beach Hotels in Florida beansprucht, um dort bei einem Benefizkonzert aufzutreten. Sie trinkt zu viel, schikaniert das Personal und ihren Sekretär. Ihre größte Rivalin, ein Star aus der Filmbranche, ist ebenfalls engagiert. Wie es so kommt, landen beide durch einen blöden Zufall in derselben Suite. Wie lange können der Hoteldirektor und seine Pagen das Zusammentreffen der beiden verhindern? Wie soll man mit der Presse umgehen? Und wird der Schoßhund der Sängerin das Desaster überleben?

Aufführungstermine:
Samstag, den 10. September um 20.00 Uhr
Sonntag, den 11. September um 15.00 Uhr
Dienstag, den 13. September um 20.00 Uhr

 

Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und hier auf unserer Webseite.
ZUR KARTENRESERVIERUNG

 

 

 

 

Es spielen:
Christoph Winkelmann als Hoteldirektor
Anette Quentel als Sängerin Claudia
Torsten Leiss als ihr Sekretär
Uta Patzina als Schauspielerin Athena

Claudia Schäfer als ihre Assistentin
Simone Woyke als Klatschreporterin

Anna Altheim als Ehefrau des Hotelbesitzers

Christoph Stein als Page

Aaron Henninger als Page


Weitere Produktionen in diesem Jahr:

12., 13. und 15. November 2016

Halbe Wahrheiten (Komödie von Alan Ayckbourn)

Regie: Armin Hauser

Ein Paar Pantoffeln unterm Bett bestärken Gregs Verdacht, dass er nicht der Einzige im Leben seiner Freundin Ginny ist. Heimlich folgt er ihr zum vermeintlichen Haus ihrer Eltern, wo er bei ihrem Vater um ihre Hand anhalten will. Doch der ist keineswegs Ginnys Vater, sondern ihr ehemaliger Chef und Geliebter, den sie besuchen will, um die Affäre zu beenden.

 

14. Dezember bis 19. Dezember 2016

Der Zauberer von Oz (Weihnachtsmärchen nach Lyman Frank Baum)
Regie: Louise Oppenländer und Jens Müller-Langerhans

Hauptfiguren der Erzählung sind Dorothy Gale, ein junges Mädchen aus Kansas, ihr kleiner Hund Toto, die Vogelscheuche, die gerne Verstand hätte, der Blechmann, dem das Herz fehlt, und der feige Löwe. Die Wölfe, Krähen, Bienen, die geflügelten Affen, die der goldenen Zauberkappe gehorchen müssen, Spinnen, Kampfbäume, Hammerköpfe und der titelgebende Zauberer von Oz selbst.

 

Alle Vorstellungen finden im Kurtheater Bad Homburg statt.
Zum Kartenvorverkauf

 


Große Nachfrage

Sie suchen nach einem Geschenk für Ihre Kinder und Enkelkinder oder Mitbringsel zum Kindergeburtstag? Wie wäre es mit einem spannenden Hörspiel?

Die Taunusdetektive | Folge: 1 - Raub im Schloss

Nun, nach vielen Wochen Misch- und Feinarbeit ist das Hörspiel endlich fertig geworden und gerade aus dem Presswerk gekommen. Über 70 Minuten lang versuchen die Mädels und Jungs unserer Jugendgruppe, einen Bilderdieb im Homburger Schloss zu entlarven. Dabei müssen sie einige gefährliche Situationen überstehen. Die CD ist für Kinder und Jugendliche geeignet und lässt sich auf unserer Webseite ab sofort bestellen. Sie kostet nur 6,95 Euro und beinhaltet zusätzlich ein 12-seitiges Booklet, in dem die Mitspieler vorgestellt werden. Da die Produktion allen viel Spaß gemacht hat, wollen wir im nächsten Sommer eine weitere Folge produzieren. Zum Kauf der CD geht es hier. Falls Sie keinen Paypal-Account haben, können Sie die CD auch auf Rechnung bestellen. Die neue CD der Taunusdetektive erscheint in Kürze.


Ute H. (28.03.2015)


"TOLL!!! TOLL!!! TOLL!!! Ganz ganz toll!!

Tolles Stück, toll und lebendig gesprochen und ein schönes Musikstück am Ende.

Ein dickes Lob an den Autor und die vielen Jugendlichen, die so viel Spannung in die Geschichte bringen. Die CD kann man nur weiterempfehlen!!!"

Karten für alle Vorstellungen können Sie im Internet bestellen. Klicken Sie bitte auf diesen Link und füllen Sie unser Formular aus. Die Karten werden dann rechtzeitig an der Theaterkasse hinterlegt sein, wo sie in bar bezahlt werden müssen.

Powered by MultiMediaService

Neueste Nachrichten

Homburger Woche vom 1.7.2016
Homburger Woche vom 1.7.2016
Jamila Jennessen
Jamila Jennessen

Am 28. Juni 2016 ist unsere liebe Mila (Jamila Jennessen) nach jahrelangem schwerem Krebsleiden im Frankfurter Markus-Krankenhaus verstorben. Die Volksbühne trauert um eine liebenswerte Kollegin, die als Requisiteurin unserem Dreamteam angehörte und uns viele Jahre lang durch ihre unbeschwerte, fröhliche Art verzauberte. Mila war geradeheraus und sagte immer, was sie dachte. Auch das machte sie so liebenswert. Obwohl ihre Krankheit es ihr immer schwerer machte, ließ sie fast keine Vorstellung ihrer Volksbühne aus. Leider ist sie viel zu früh von uns gegangen. Mehr als 75 Jahre waren ihr nicht vergönnt.
 
In tiefer Trauer
Der Vorstand der Volksbühne Bad Homburg e.V.
Rainer Maria Ehrhardt (1. Vorsitzender)
Uta Patzina (Stellvertr. Vorsitzende)
Anna Altheim (Schatzmeisterin)

Frankfurter Rundschau vom 16.6.2016
Frankfurter Rundschau vom 16.6.2016
Taunuszeitung vom 4.6.2016
Taunuszeitung vom 4.6.2016
Homburger Woche vom 2.6.2016
Homburger Woche vom 2.6.2016
Taunuszeitung vom 10.5.2016
Taunuszeitung vom 10.5.2016
Homburger Woche 12.05.2016
Homburger Woche 12.05.2016
Homburger Woche vom 24.3.2016
Homburger Woche vom 24.3.2016
Taunuszeitung vom 22. März 2016
Taunuszeitung vom 22. März 2016
Bei den Proben
Bei den Proben
Taunuszeitung vom 12.3.2016
Taunuszeitung vom 12.3.2016

Fundsachen aus der Vergangenheit

In unserer neuen Rubrik "Zeitdokumente" präsentieren wir Ihnen erlesene Fundsachen aus der Vergangenheit. 

Die Taunusdetektive | Hörspiel der Volksbühne Bad Homburg
Homburger Woche 19.03.2015

Jetzt online bewerben!

Für unsere kommenden Pro-duktionen sind oft noch einige Rollen und Bühnenjobs zu vergeben. Wer Interesse hat, an einer dieser Produktionen mitzuwirken, klickt bitte auf folgenden Link:

Stiftung

In den Herzen der Menschen lebt Katharina Hardt weiter

Mitglied werden

Links

Reservierung:

Andere Bestellungen

Newsletter